• 1981 beschlossen der international anerkannte Theatertechniker Walter Huneke und Dipl.-Ing. Walter Kottke die Zusammenarbeit

  • 1987 Firmengründung der Planungs- und Beratungsgesellschaft. Durch die berufliche Verbundenheit zu den Bayreuther Festspielen
    wurde Bayreuth als Firmensitz gewählt

  • 2003 Umfirmierung in "Bühnenplanung Walter Kottke Ingenieure GmbH"

  • 2004 treten Dipl.-Ing. (FH) Michael Kalus und Dipl.-Ing. (FH) Kurt Wagner als weitere Gesellschafter in die Firma ein

  • 2004 Bürogründung in Berlin zur Auftragsabwicklung der Deutschen Oper

  • 2005 Bürogründung in Prag

  • 2006 Bürogründung in Zürich

  • 2012 Bürogründung in Moskau